Dienstag, 8. Mai 2018

Taksim 2018

İstanbul. Hinter dem bekannten Döner-Imbiss im Osten des Taksim Platzes ragt das Kreuz der griechisch-orthodoxen Kirche Aya Triada gen Himmel. Das Denkmal der Republik auf der Mitte des Platzes ist mit Kränzen der sozialdemokratischen, kemalistischen Partei CHP dekoriert. Das Opernhaus im Norden soll abgerissen und durch ein neues Gebäude ersetzt werden. An dem länglichen Bau auf der Westseite, einem Rest der 1731 erbauten Fernwasserleitung, sind die Blumenstände nach hinten gerückt. An ihrer Stelle stehen jetzt Wasserwerfer, gepanzerte Fahrzeuge und Absperrgitter der Polizei. Hinter der Mauer entsteht eine große Moschee. Im Süden mündet die İstiklâl Caddesi in den Taksim Meydanı. Die meisten umliegenden Restaurants und Cafes bieten kostenloses WLAN an. Wikipedia in sämtlichen Sprachen und viele andere Seiten, auch einige Artikel aus deutschen Zeitungen, können jedoch nicht abgerufen werden.

Keine Kommentare: