Samstag, 17. Februar 2018

Rujak Buah

Rujak Buah ist ein traditioneller Obstsalat aus Indonesien. Dabei werden verschiedene Früchte als Salat zubereitet und mit der scharfen Rujaksauce übergossen. Rujak schmeckt exotisch süß, sauer und scharf. Geeignet sind zum Beispiel Bananen, Honigmelonen und Ananas. Oft werden auch Süßkartoffeln, Papaya, Mango, Sternfrüchte oder Guaven verwendet. Es müssen aber nicht unbedingt exotische Obst- oder Gemüsesorten sein. Knackiges wie Gurken, Äpfel, Karotten oder Paprika eignen sich auch. Manche verwenden auch Zitrusfrüchte wie Orangen oder Grapefruit. Die Auswahl der Obstsorten ist auch nicht unbedingt das Wichtigste an dieser gesunden Vitaminbombe, sondern die Soße, die wie ein Dressing zum Salat gegeben wird. Sie besteht aus Erdnüssen, Salz, Tamarinde, Palmzucker, Sojasauce, Zitronensaft und scharfen Chilischoten, die zu einem Brei zerstoßen und mit etwas Wasser verrührt wird. Der Salat kann sofort verzehrt werden, schmeckt aber noch besser, wenn er eine zeitlang durchgezogen hat. 
>> Rezept

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

I couldn't refrain from commenting. Perfectly written!

Anonym hat gesagt…

Hello There. I found your blog using msn. This is an extremely well written article.
I will be sure to bookmark it and return to read more of your useful info.
Thanks for the post. I'll definitely return.