Mittwoch, 21. Juni 2017

Sommeranfang

Der astronomische Sommeranfang am 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. Die Sonne steht an ihrem nördlichsten Punkt, am nördlichen Wendekreis, im Zenit. Dann wandert sie langsam wieder zurück zum Äquator, den sie zum kalendarischen Herbstanfang erreicht. Ab jetzt werden die Tage auf der Nordhalbkugel wieder kürzer. Es ist der Tag der Sommersonnenwende. 
Der Sonnenaufgang war um 5:15 Uhr, der Sonnenuntergang um 21:22 Uhr. Doch selbst um 22 Uhr war es noch nicht richtig dunkel.

Keine Kommentare: