Montag, 22. August 2016

Lammragout mit Curry

Der Megakoch hat ein weiteres Rezept seiner mittlerweile ziemlich reichhaltigen Sammlung zugefügt. Es besticht durch seine einfache Zubereitung und seinen raffinierten Geschmack. Erfunden hat es die Köchin Mira Maurer aus Baden-Württemberg. Das Essen erinnert jedoch eher an die asiatische als an die schwäbische Küche. Das A und O ist die Auswahl der richtigen Currypaste. Wer es sehr scharf mag, nimmt eine grüne, die bis zur Hälfte aus thailändischen Chili besteht. Die rote ist nicht ganz so scharf, treibt den meisten aber trotzdem noch den Schweiß auf die Stirn. Meist tut es auch eine gelbe, die aus Zitronengras, Salz, Chili, Schalotten, Kurkuma, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel, Zimt, Nelken und Sternanis hergestellt wird. 

1 Kommentar:

Krautl hat gesagt…

Tolles Rezept, koch ich definitiv bald mal nach, werde vorsichtshalber erstmal die "gelbe" testen :-)

Danke fürs Rezept :-)