Samstag, 18. Juli 2015

Hainhofen

„Das gibt's doch gar nicht,” dachte Nervenruh, als er während eines Spaziergangs rund um das Schloss Hainhofen Zebras auf einer Weide sah. Erst bei genauerem Hinsehen entpuppte sich das Ganze als Täuschung.
Über das Hainhofener Schloss selbst gibt es nicht viel zu berichten. Es ist abgeschottet von hohen Mauern und kaum zu sehen, obwohl es den Denkmalpreis des Bezirks Schwaben für eine beispielhaft perfekte Sanierung erhielt.
Schade.

Keine Kommentare: