Samstag, 31. Januar 2015

Schneckenhaus

Im Südosten von Bobingen an der Einmündung der Tutzinger in die Oberottmarshauser Straße steht ein Schneckenhaus. Der Weg windet sich um das Gebäude herum ins Innere. Durch seine Bauweise braucht es keine Türe. In der Mitte steht ein säulenförmiger Altarstein. Es ist trocken und windstill. Der Raum wird durch das einfallende Licht geprägt. Hinten an der Wand hängen zwischen verglasten Scharten über einem geschwungenen Sims drei Bilder.

Keine Kommentare: