Freitag, 29. August 2014

Emilia F1

Die Bezeichnung erinnert an einen Rennwagen, doch Emilia F1 hat keine Räder, kein Sponsorenlogo, keinen Motor. Emilia F1 ist grün. Es geht um Spinat. Die Sorte ist extrem mehltauresistent, hat dunkelgrüne Blätter, ist rasch wachsend, spät schießend und sehr ertragreich. Der Spinat kann noch bis Mitte Oktober ausgesät werden. Er keimt schnell. Nach etwa sieben Wochen wird geerntet. Lässt man das Herz stehen, treibt er nach. Emilia F1 ist gut als Rohkost, Salat, Beilage oder fein gehackt mit Kräutern. Das Blattgemüse ist schmackhaft, vitaminreich, zeichnet sich durch hohe Phosphor-, Eisen- und Chlorophyllgehalte aus und enthält viel Calcium und Jod. Emilia F1 ist kein Rennwagen, sondern eine Vitaminbombe!

Kommentare:

Magia da Inês hat gesagt…

彡✿⊱·..
Delicioso em bolinhos e saladas cruas.
。♡♡彡
Bom fim de semana!
Beijinhos.
✿° ·..

Merci hat gesagt…

Das ist interessant! Woher bekommt man denn Samen dafür?