Freitag, 27. Dezember 2013

Grau ist die Welt

Grau ist die Welt
in den Wochen des Winters
und abgestorben scheint
unter schneebedeckten Beeten
jede Möglichkeit
von Blüte und Frucht.
Dennoch lassen sich
im Schatten von Bäumen
und Büschen
Christrosen entdecken
blühend in allen Farben.
Botschafter der Freude,
dass in ausweglos
erscheinenden Zeiten
auch in der Seele
überraschend Neues
gedeihen kann.
(Christa Spilling-Nöker)

Keine Kommentare: