Sonntag, 6. Oktober 2013

Der dümmste Bauer

Nervenruh hat keine Ahnung. Während in den meisten Publikationen nachgelesen werden kann, dass sich zum Kartoffelanbau in Kleingärten eigentlich nur frühe Sorten lohnen, entschied er sich für eine besonders späte. Als andere mit Mist düngten, verwendete er viele Schubkarrenladungen alter, gut verrotteter Komposterde. Auf den Märkten schießen die Kartoffelpreise in die Höhe und die Pommes Frites werden immer kürzer. Bei Nervenruh nicht.
Überdrüssig der üblichen Sorten entschied er sich ahnungslos aus einer Laune heraus zu einem Experiment und erstand drei Kilo Saatkartoffeln der irischen Sorte Cara. Die festen Knollen waren hell, rund, fast kugelig, relativ klein und trugen den Geruch eines gut durchlüfteten, kühlen Kellers. Der Acker war vorbereitet, als Nervenruh das Gut ungeteilt und ziemlich tief in die Furchen setzte. Es dauerte eine Weile, bis sich das erste Grün richtig zeigte. Stark und saftig schoss das Kraut hoch aus dem Boden und bildete viele Blüten. Kein einziger Ausfall war zu verzeichnen. Die Gewächse trotzten jeder Witterung, egal, ob Sturm, wochenlange, kühle Nässe, extremer Starkregen oder heiße Tage mit lang anhaltender Trockenheit. Den rustikalen Gewächsen war keinerlei Beeinträchtigung anzumerken.
Im Laufe des Septembers begannen die oberirdischen Teile abzusterben und Nervenruh wurde neugierig. Also raus mit Grabgabel und Spaten. Schon bei der ersten Pflanze gab es lautes Hallo: Über faustgroße, rundliche Knollen mit dünner Schale und kaum Augen kamen zum Vorschein. Nachdem einige Reihen ausgebuddelt waren, konnte man das Ergebnis begutachten und Rückschlüsse auf die kommende Ernte ziehen. Zum großen Teil wird es mittelgroße bis große, gut lagerfähige Erdäpfel erster Güteklasse geben. Hochgerechnet wird der Ertrag aus den drei Kilogramm Saatkartoffeln fast einen Zentner erreichen. Warum zur Zeit viele Kartoffelbauern jammern? Nervenruh hat keine Ahnung.

Kommentare:

Merci hat gesagt…

Die sehen fantastisch aus! Ich habe dieses Jahr das erste mal Kartoffeln angebaut und war überrascht von dem Ergebnis.

Sie bedurften keinerlei Pflege, wuchsen gut und die Ernte war hervorragend. Außerdem habe ich noch nie so gute Kartoffeln gegessen. Ich werde das nun jedes Jahr in großer Menge wiederholen.

Viele Grüße aus MV

lina@home tips hat gesagt…

I love the roasted sweet potatoes :)

Magia da Inês hat gesagt…

¸.°º✿♫ •°
Boa colheita, agora vem as receitas deliciosas!...

❤❤°º
Boa semana!
✿°º✿♫ 彡Beijinhos
Brasil.

sukses hat gesagt…

Succes for you

Kathrin hat gesagt…

Wahnsinn! Meine Kartoffeln sind heuer leider nix geworden. Vielleicht wird's im nächsten Jahr wieder besser.

lg kathrin