Montag, 16. September 2013

Bismarckturm Steppach

Der einzige Bismarckturm Schwabens steht auf dem Steppacher Berg. Das Denkmal aus Uracher Tuffstein wurde 1905 eingeweiht. Damals trug die wuchtige Säule eine große, eiserne Schale, in der ein gewaltiges Feuer entfacht werden konnte.
Schon lange ist die Feuerstelle einer Aussichtsplattform gewichen. Der Turm ist frei zugänglich und bietet wirklich einen interessanten Ausblick. Bis zum 31. Oktober ist er noch geöffnet. Danach wird er über die kalte Jahreszeit hinweg bis zum Frühjahr verschlossen sein.

1 Kommentar:

Simone hat gesagt…

Toller Tipp für das nächste Ausflugsziel!

Freue mich über jede Idee, damit die Wochenenden nicht langweilig werden.

Viele Grüße,
Simone