Mittwoch, 26. Juni 2013

Beim Italiener

Vor über dreißig Jahren haben seine Vorfahren den Betrieb gegründet. Er kennt nichts anderes. Italienische Gastronomie ist sein Leben. Seine Holzöfen sorgen für einen außergewöhnlichen Genuss. Bei ihm kann man noch einen echten Pizzabäcker in voller Aktion erleben. Sein Ristorante liegt in Göggingen. 
Das Gewitter am vergangenen Donnerstag hat einiges verändert. Vieles ist nicht mehr so, wie es war. Deuringen ist nur noch von Stadtbergen aus erreichbar. Die Straße nach Steppach ist gesperrt. Die Wellenburger Allee, über die man auf kürzestem Weg zum Italiener nach Göggingen gelangen konnte, wäre seit heute endlich wieder passierbar. 
Hurra, wir leben noch!

Keine Kommentare: