Sonntag, 10. Februar 2013

Edle Keramik

Jeder Mitteleuropäer mit einem Faible für orientalische Kochkunst hat einen Traum: Eine Tajine, die weder gewässert noch eingeölt werden muss; eine, bei der es egal ist, ob sie auf einem Holzkohleöfchen, einem elektrischen Herd, auf Gas oder im Backofen steht; eine, die nicht gesondert gereinigt werden muss, sondern sogar Spülgänge in der Maschine überlebt. Mitteleuropäisch eben. Und - wie eingangs schon erwähnt - ein Traum!
Unglaublich, aber wirklich wahr: Das französische Familienunternehmen Emile Henry im burgundischen Marcigny verwirklicht solche Träume bereits seit 1850.

Kommentare:

Merci hat gesagt…

Ein edles Teil und der Preis wird wohl genau so edel sein. Aber man gönnt sich ja sonst nix! ;-)

Mario Martinez hat gesagt…

Ciao! How are you? It has been a while since I have visited. I love your emphasis on animals. Very cool. Take care!