Sonntag, 18. Dezember 2011

Zypernkatzen

In den Mittelmeerländern gibt es viele herrenlose, streunende Hauskatzen. So auch auf Zypern. Doch anders als in den meisten dieser Gegenden, sind die Tiere auf der drittgrößten mediterranen Insel bei den Menschen beliebt. Sie werden nicht verscheucht, sondern gefüttert und gestreichelt.
Hauskatzen haben auf Zypern eine lange Tradition. Bis zum Jahr 2004 wurde angenommen, dass sie vor etwa 4.500 Jahren im Alten Ägypten domestiziert wurden. Damals wurde die Katze als Mischwesen aus Gott und Tier verehrt. Die Göttin Bastet, Tochter und Gemahlin des Sonnengottes Ra, stellte man sich als wohlgestaltete Frau mit einem Katzenkopf vor.
Umso größer war die Überraschung, als Jean-Denis Vigne vom Nationalen Museum für Naturgeschichte in Paris und seine Kollegen die jungsteinzeitliche Grabstätte in Shillourokambos auf Zypern entdeckten. Dort befand sich in einem etwa 9.500 Jahre alten Grab neben Beigaben auch das Skelett einer gezähmten Katze.
Die Leichen waren in einem Abstand von etwa vierzig Zentimetern symmetrisch angeordnet vorgefunden worden, was auf eine enge Beziehung zu Lebzeiten schließen lässt.
Es gilt heutzutage als sicher, dass Hauskatzen von den Falbkatzen abstammen. In frühen jungsteinzeitlichen Kulturen vor 10.000 bis 11.000 Jahren könnten diese immer häufiger in die Dörfer gekommen sein, als sie die Kornvorräte als ergiebiges Jagdrevier für Mäuse entdeckten. Umgekehrt könnten die Dorfbewohner den Nutzen der Tiere erkannt und sie gezähmt haben.
Katzen konnten nur durch menschliches Zutun nach Zypern gelangt sein. Bisher ungeklärt ist jedoch, ob es sich hierbei um wilde oder gezähmte Tiere handelte. Heute weiß man, dass zumindest einige dieser Vierbeiner mit den Menschen verbunden waren und immer noch sind. Seit 10.000 Jahren...

Kommentare:

Joey und Pim hat gesagt…

Schöne Katzen und sie werden gefüttert und geliebt, dass erfreut mich sehr...

Kathrin hat gesagt…

Sehr interessanter Artikel.

lg kathrin

Ann hat gesagt…

Jaj de aranyosak.

Vin hat gesagt…

CATS!!!

BlogS of Hariyanto hat gesagt…

funny cat :)