Sonntag, 21. November 2010

Die Pinakotheken in München

Im Münchener Museumsviertel, unweit der Technischen Universität, liegen nahe beieinander die drei Pinakotheken. Sie beinhalten viele weltbekannte Werke namhafter Künstler. Sonntags lohnt sich ein Besuch der Ausstellungsräume besonders. Dann beträgt der Eintrittspreis pro Betrachter und Haus lediglich einen einzigen - symbolischen - Euro.
Die Alte Pinakothek
Im von 1826 bis 1836 erbauten Gebäude des Architekten Leo von Klenze an der Barer Straße sind ständig etwa 800 Meisterwerke europäischer Malerei ausgestellt. Die Gemälde aus dem Fundus der Wittelsbacher stammen alle aus der Zeit zwischen dem 14. und dem 18. Jahrhundert, vom Mittelalter bis hin zum späten Rokkoko. Berühmte Bilder von Albrecht Dürer, Leonardo da Vinci, Tizian, Peter Paul Rubens, Rembrandt, El Greco und vielen anderen garantieren einen vollendeten Kunstgenuss. 
>> Fotos
Die Neue Pinakothek
Die Neue Pinakothek in München stellt das Pendant zur Alten Pinakothek dar und wurde direkt gegenüber erbaut. Die Zerstörungen während der Weltkriege machten es erforderlich, das ursprüngliche Gebäude abzureißen und neu aufzubauen. Die heutige Galerie wurde 1981 eröffnet. Gemälde und Skulpturen vom späten 18. bis zum frühen 20. Jahrhundert können hier betrachtet werden. Der Kern dieser Sammlung geht zurück auf die Privatkollektion Ludwigs I., seinerzeit König von Bayern. Höhepunkte frühromantischer Empfindsamkeit, Gesellschaftsmalerei, französischer Impressionismus oder Werke von europäischen Portrait- und Landschaftsmalern lassen kaum Wünsche offen. 
>> Fotos Die Pinakothek der Moderne
Die Pinakothek der Moderne ist weltweit eines der größten Häuser für zeitgenössische Kunst. Es beinhaltet die größte Spezialsammlung für Architektur in Deutschland, Ausschnitte aus den reichen Beständen der Staatlichen Graphischen Sammlung sowie Leihgaben, ausgewählte Objekte der nützlichen Künste aus dem International Design Museum, Werke sowohl aus dem Bereich der klassischen Moderne als auch der Gegenwart und wechselnde Ausstellungsprogramme. Einige der bekannten Künstler sind z.B. Henri Matisse, Pablo Picasso, Salvatore Dali, Joan Miro, Rene Magritte, August Macke, Gustav Klimt, Paul Klee, Egon Schiele, Max Beckmann, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Jörg Immendorff, Luigi Colani... 
>> Fotos

Kommentare:

wftrader hat gesagt…

Da wäre ich auch gern dabei gewesen!

Merci hat gesagt…

Da beneide ich Dich schon etwas. Hier in MeckPomm gibt es leider nicht viel Kultur aber dank Deiner Seite, bleibe ich auf dem Laufenden.
Liebe Grüße aus MV