Mittwoch, 2. September 2009

Kırmızı Mercimek Salatası

Bevor uns der Sommer im Stich lässt, gibt es schnell noch einen erfrischenden und gesunden Salat. „Kırmızı Mercimek Salatası“ ist die türkische Bezeichnung für „Rote-Linsen-Salat“. Klar, er schmeckt auch im Winter, obwohl er zu Sauerkraut oder Lebkuchen überhaupt nicht passt. In der Türkei wird er oft als Vorspeise serviert. Aber auch als Hauptmahlzeit mit frischem Brot eignet er sich vorzüglich. Die Herstellung ist denkbar einfach. Dazu werden rote Linsen knapp zehn Minuten in heißem Wasser gekocht, anschließend in ein Sieb geschüttet und mit kaltem Wasser abgeschreckt. In eine Schüssel kommen die fein geschnittenen Ringe einer Stange Lauch, gehackte Petersilie und grob gestückelte Tomaten. Dann wird alles mit den gekochten Linsen vermischt. Die Salatsauce besteht aus Balsamico, Olivenöl, Pfeffer und Kräutersalz. Vor dem Essen noch einmal vorsichtig durchmischen und schon ist wieder eine Delikatesse fertig. Genieße den Sommer! Der Herbst steht vor der Tür.
>> Rezept

1 Kommentar:

Gerry hat gesagt…

Auch wenn es bei uns schon ordentlich "herbstelt" werde ich den Salat mal ausprobieren. Mit roten Linsen wusste ich bisher nicht viel anzufangen, danke für den Tipp!