Freitag, 24. Juli 2009

Im Garten

Die Wolken sind grau. Es regnet. Die frechen Starenkinder sind zwar schon groß, aber immer noch kindisch. Zu dritt treiben sie lustige Späße im offenen Gewächshaus. Andere suchen Schutz vor der Nässe unter dem Schirm der riesigen Birke. Kurze Ausflüge in den Blätterwald der stattlichen Sonnenblumen unterbrechen die Langeweile. Die Katzen sind spurlos verschwunden. Frösche hüpfen durchs saftige Grün. Den Gurken ist es zu kühl, den Tomaten zu feucht. Doch das meiste Gemüse wächst bei diesem Wetter sehr gut.

Kommentare:

merci hat gesagt…

Dieses Bild strahlt eine Ruhe aus und das saftige grün erfreut das Auge.

Lass mal die kindischen Starenkinder! Wir haben hier hunderte Vögel und sie begrüßen uns jeden Tag auf's Neue.

Sogar Fledermäuse mögen uns ;-) und erfreuen uns jeden Abend.

Wedi hat gesagt…

ich liebe diese Idylle auch und bin immer wieder froh auf dem Land zu wohnen