Samstag, 17. Januar 2009

Der Winter macht Pause

Sonnenschein, blauer Himmel und Temperaturen um +5°C lockten mich heute in den Garten. Der scheue Buntspecht trommelte sein Solo in den Bäumen und Felix ließ sich genüßlich den Pelz bestrahlen. Der Schnee schmolz und die hart gefrorene Erde taute langsam auf. Ich öffnete das Winterquartier der Bananenstaude. Der Stamm war dunkelgrün und fest. Stundenlang ließ ich den Deckel zur Belüftung offen. Im Gewächshaus grünte der Rosmarin und das Pfirsichbäumchen trieb Knospen aus. Die Schalljäger erfüllten zuverlässig ihre Pflicht, die Mausefalle war leer und die Meisen ärgerten mich, denn immer wieder, wenn ich mich dem Vogelhäuschen näherte, um sie zu fotografieren, flogen sie davon.
Ein wunderschöner Nachmittag endete, als die Sonne schon ziemlich tief stand, die Schatten immer länger wurden und das Thermometer wieder unter null Grad sank.

Keine Kommentare: