Samstag, 6. Dezember 2008

Nikolaus

US-Amerikaner sind arme Menschen. Zu ihnen kommt das Christkind nicht. Das übernimmt aus Mitleid der Weihnachtsmann Santa Claus, der heute bei uns ist und bis zum 24. Dezember in den USA sein muss, um den armen US-amerikanischen Kindern in Coca-Cola-Verkleidung ein Geschenk vorbeizubringen. Die Konsumschlacht ist eröffnet.
Der Heilige Nikolaus würde sich im Grab umdrehen, wenn er noch darin liegen würde. Doch Italiener haben seinen Sarkophag aufgebrochen, seine sterblichen Überreste gestohlen und nach Bari gebracht. Nikolaus war der Bischof von Myra, das in der Türkei liegt und trug nie dieses lustige Coca-Cola-Kostüm.
Alles ist nur noch ein Tanz ums Goldene Kalb.

1 Kommentar:

Susanne hat gesagt…

Das ist so witzig, ich bin heute an türkischen Kindern vorbeigegangen uns sie sprachen davon, dass der Nikolaus Türke war. Ich fand das so lustig und süß und jetzt stimmt es sogar noch!