Mittwoch, 13. August 2008

Der 11. August

Ich war im Garten und der Himmel war grau. Als ich nach oben schaute, sah ich eine fast schwarze Wolke mit rasender Geschwindigkeit näher kommen. Ich dachte noch: "Nichts wie weg hier", doch schon stürmte es und schüttete aus vollen Kübeln.
Im Dauerlauf spurtete ich zum Ausgang der Gartenanlage und war bereits durchnässt bis auf die Haut, als ich ein lautes Krachen hörte. Ich bog um die Ecke und sah eine dicke Buche, die aus einem Grundstück quer über den Weg in einen Garten gestürzt war.
Um weiter zu kommen, kroch ich unter dem Stamm hindurch. Nach ungefähr einer halben Stunde beruhigte sich das Unwetter, doch als ich am nächsten Morgen zum Dienst antrat, bekam ich nochmals einen Schrecken.

Keine Kommentare: