Mittwoch, 6. September 2006

Falkenstein

Neuschwanstein wurde leider nie ganz fertig gestellt, doch König Ludwig II. hatte bereits einen Plan für sein nächstes Traumschloß parat. Es sollte auf dem Falkenstein bei Pfronten an der Stelle errichtet werden, wo sich seit alten Zeiten eine Hausburg befindet, die aber seit dem Dreißigjährigen Krieg nur noch als Ruine vorhanden ist. Leider wurde Ludwig II. noch bevor er seine Pläne verwirklichen konnte unter bis heute noch nicht ganz geklärten Umständen tot im Starnberger See aufgefunden. Schon lange wollte ich diesen Ort im Allgäu selbst in Augenschein nehmen. So fuhr ich am gestrigen Tag bei schönstem Spätsommerwetter dort hin, um auf den Falkenstein zu steigen und die Umgebung zu erkunden. Der Platz ist einmalig und die Aussicht von dort oben einfach unbeschreiblich schön. Das Schloß Falkenstein hätte alle anderen Ludwigsschlösser in den Schatten gestellt und übertroffen. Oben auf dem schroffen Felsen wäre es ziemlich auffällig und weithin sichtbar gewesen. Schade eigentlich, daß es nie gebaut wurde!
>> Fotos

Keine Kommentare: